Dienstfahrrad

Sie als Händler haben die Möglichkeit Punkte für Ihre Zertifizierung zu erhalten, indem Sie einen Rahmenvertrag zum Dienstfahrrad abschließen. Diesen können Sie kostenlos bei www.mein-dienstrad.de abschließen. Seit 2012 ist das Dienstfahrrad dem Dienstwagen gleichgestellt. Das heißt, bei diesem Steuervorteil können Ihre Mitarbeiter Fahrradleasing oder E-Bike-Leasing über Ihr Unternehmen nutzen und müssen lediglich 1 % des Listenpreises versteuern. Mit einem Dienstfahrrad erhalten Sie als Arbeitgeber ein wirkungsvolles Instrument zur Mitarbeitergewinnung und -bindung. Durch die zwischen Ihnen und dem Arbeitnehmer vereinbarte Gehaltsumwandlung sinken Ihre Arbeitgeberanteile zur Sozialversicherung und es ergibt sich für Sie sogar eine Ersparnis.


So funktioniert´s

Sie schließen bei einem Leasing-Fahrrad Anbieter einen kostenlosen Rahmenvertrag und mit Ihrem Arbeitnehmer einen Überlassungsvertrag ab. Der Mitarbeiter holt sein Wunschfahrrad beim Fachhändler ab und kann sofort losradeln.


Vorteile

Sie leisten einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz und steigern so das Sozialprestige Ihres Unternehmens als Förderer umweltfreundlicher Fortbewegungsarten. Zudem motivieren Sie die Mitarbeiter und können mit einem geringeren Krankenstand rechnen, da die Belegschaft durch mehr Bewegung tendenziell gesünder ist. Außerdem erfordern Fahrradparkplätze deutlich weniger Platz als PKW-Parkplätze. Durch die Nettolohn Optimierung sparen darüber hinaus Ihre Mitarbeiter und Ihr Unternehmen Sozialabgaben.

Auf einen Blick